Großglockner Hochalpenstraße mit Fahrrad & Mountainbike erkunden
offen
Die Gebirgskulisse am Großglockner mit Fahrrad

Alle Infos für Radfahrer

Beliebte Radtour in Österreich

Radfahren und Mountainbiken auf der Königsetappe zum Großglockner

Eine Fahrt mit dem Rad auf der Großglockner Hochalpenstraße ist für viele Zweiradfans die ultimative Herausforderung. Die 48 Straßenkilometer bieten alles, was das Radfahrerherz begehrt: genussvolle Aufstiege mit einer wahrhaft wunderschöne Umgebung in frischer Bergluft. Apropos Bergluft: Nützen Sie für Ihre Fahrradtour zum Glockner am besten die Tagesrandzeiten, um dem Autoverkehr auf der beliebten Ausflugsstraße zu entgehen. Tipp: Die Großglockner Hochalpenstraße führt Sie hinauf ins Hochgebirge. Wetterumstürze und Schnee im Sommer sind keine Seltenheit. Beachten Sie dies bei der Wahl Ihrer Kleidung und tragen Sie eine Sicherheitsausrüstung mit Helm. Jetzt wünschen wir Ihnen eine gute, angenehme Fahrt!

Wir ersuchen Radfahrer keinen Müll (Energieriegelverpackung, Plastikflaschen uäm.) achtlos am Straßenrand wegzuwerfen, sondern diese bei einem der Müllstation (Mülltrennung) zu entsorgen. Sie befinden sich in einem Schutzgebiet!
Ein Radfahrer auf dem Weg zum Gipfel
Test