Suche

Suchergebnis eingrenzen
 
Befahrbarkeit
Sommerreifen
Winterreifen
Schneeketten
Sicherheitssperre

Sonderbemerkung



                             Wintersperre bis Anfang Mai 2019!
               Wir freuen uns auf Ihr Kommen im Sommer 2019!

 
Strasse mit Bergen im Hintergrund

Umweltfreundliche E-Mobilität

ELEKTROMOBILITÄT AUF DER NOCKALMSTRASSE

UMWELTFREUNDLICH UNTERWEGS MIT E-CARS

Die Zukunft der Mobilität dringt jetzt auch bis zur Nockalmstraße vor. Mit den ersten zwei E-Ladestationen beim Biosphärenpark-Zentrum Nockalmhof und der Zechneralm schafft der Betrieb Land Kärnten-Nockalmstraße den ersten und wichtigen Schritt in Richtung mehr E-Mobilität durch den UNESCO-Biosphärenpark Nockberge.
Nockalmstrasse, Seen und Berge

Erste E-Ladestationen auf der Nockalmstraße eröffnet

Noch nie war das Thema E-Mobilität aktueller als heute. Derzeit sind etwa 15.000 E-Fahrzeuge in Österreich zugelassen (PKW mit E-Antrieb), Tendenz steigend. Auch im Land trägt man dieser Entwicklung Rechnung und bietet E-Ladeinfrastruktur – nicht nur im Ballungsraum – an. Daher wurden entlang der Nockalmstraße die ersten zwei E-Ladestationen, eine beim Biosphärenparkzentrum Nockalmhof (auf 1.700m) und eine bei der Zechneralm (1.900m), offiziell eröffnet. Damit ist die Nockalmstraße als eine der wohl schönsten Panoramastraßen Österreichs „E-mobil erschlossen“ und gibt ein Signal an alle Besucher, die die Schönheit der Nockberge e-mobil erfahren möchten.